Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
31 Einträge
Manuela und Bruno Manuela und Bruno schrieb am 26. Mai 2020 um 15:50:
Wenn wir die Gästebucheinträge so durchlesen, wiederspiegelt sich immer dasselbe: Frau Susanne Räber ist DIE Kooikerzüchterin! Ihre Art mit den Hunden umzugehen, ihr Feingefühl und ihr Gespür für die Menschen sind wohl einzigartig. Wir durften bei unserem ersten Besuch in Küssnacht am Rigi ihre Schützlinge kennenlernen und waren sehr beeindruckt von der grossen Hundeschar und ihrem wunderschönen Zuhause. Sowohl die Kleinsten als auch die erwachsenen Hunde begrüssten uns freudig, waren zutraulich und äusserst liebevoll. Das erstaunt nicht, sind es doch die mit viel Leidenschaft und Liebe erzogenen Hunde von Susanne Räber. Herzlichen Dank für diesen ersten Besuch, den bleibenden Eindruck und die vielen Informationen. Sie mögen es uns als «Noch-nicht-Hundehalter» verzeihen, wenn wir nicht alles sofort begriffen haben :-). Wir würden uns sehr freuen, einem Kooiker-Welpen aus Ihrem «nächsten Nest» in der Ostschweiz ein neues Zuhause geben zu dürfen. Bis ganz bald und weiterhin viel Freude und Glück!
Administrator-Antwort von: admin
Dankeschön für Ihren Besuch und Ihre offenen Worte. Schön Sie kennengelernt zu haben. In den vielen Jahren in der wir/ich diese ideelle Leidenschaft leben dürfen, wurde mir bewusst und das Feingefühl auch vom Geschehen geprägt; darum sind mein Mann und ich uns einig: Vertrauen ist gut Gewissheit ist besser. (in der Heutigen Zeit haben die Menschen lesen und schreiben gelernt, nur das Denken haben einige verlernt.) Und deshalb leben wir so mit unseren Hunden und Welpen. Und betreuen und schützen unsere Van Youngmuskyteira Familienmitglieder bestmöglich, denn Tiere sind keine Sache!
Isabella Isabella aus Biel-Benken schrieb am 17. Mai 2020 um 11:36:
Liebe Susanne Vielen Dank dass wir einen Blick in Dein Hundeparadies werfen durften. Es ist wunderschön und eindrücklich zu sehen, wie Du mit viel Liebe und Herzblut Deine Kleinen auf die grosse weite Welt vorbereitest! Man sieht dem ganzen Rudel an, wie zufrieden, offen und unbekümmert die Hunde sind! Auch von Deinem Wissen rund um die chemiefreie Haltung sind wir stark beeindruckt und hoffen, noch mehr darüber lernen zu können! Wir freuen uns jetzt schon auf einen nächsten Besuch. Liebe Grüsse Isabella und Salomé
Administrator-Antwort von: admin
Dankeschön ❤️ Wir sind bemüht unser Bestes für unsere Hunde zutun und achten sorgsam und gut überlegt auf Ernährung und Gesundheit von uns & unseren Hunden. Die Menge macht das Gift Paracelsus
Sibyl M. Voellmin Sibyl M. Voellmin aus St.Gallenkappel schrieb am 7. Mai 2020 um 13:49:
Heute hat mein Kooikerhondje Geburtstag! ich danke dir tausendmal und von ganzem Herzen, Susanne, für diesen wundervollen Hund! Sancho ist ein heiterer, gesunder Hund und heute feiern wir 12 Jahre gemeinsam unterwegs sein, 12 Jahre grosse Liebe und unverbrüchliche Treue. Und wenn ich mal verzweifelt war, hat Sancho mit seiner tollen Wesensart mir wieder gezeigt, worauf es ankommt : gegenseitiges Vertrauen, Liebe und Zuversicht. Wir geniessen jeden Tag und ich bin Susanne sehr dankbar für die unvergleichlichen Hunde, die sie züchtet. Ein Charakterhund, hat eine Hundetrainerin einmal zu mir gesagt. Herzliche Grüsse von einer glücklichen Kooikerhondje-Besitzerin mit Sancho
Administrator-Antwort von: admin
Herzlichen Dank Sibille, Tja Du musstest Dich damals in Geduld üben, doch es schein sich gelohnt zu haben. Was ist die Zeit des Wartens im Vergleich zu 12 und hoffentlich noch viele gemeinsame Jahre einer zauberhaften Mensch Hund Beziehung. Es macht mich soooo unendlich glücklich, das Sancho so ein Ideales Leben bei Dir führen darf und Ihr Sinnbild einer treuen Partnerschaft seit. (Unkastriert)👌😘❤️ Dies gibt mir den Sinn und die Kraft den eingeschlagenen Weg für und mit Van Youngmuskyteira weiter zugehen 🥰 Schön dass es Euch gibt❤️Ein dicker Knuffel für Sancho und alles Gute zu Geburtstag 😘❤️ Herzlichst Susanne und Heinz
Corinne Antonica Corinne Antonica aus Erlenbach schrieb am 28. April 2020 um 20:15:
Wir sind begeistert von Susanne Räbers Kooikerzucht! Sie ist der Inbegriff einer selbstlosen Tierliebhaberin, welche sich fürsorglich rund um die Uhr für ihre Lieblinge einsetzt. Sie beantwortet uns jegliche Fragen und steht für ihre Schützlinge ein. Würden lediglich Züchter wie Susanne für die Hundezucht zugelassen sein, gäbe es keine Tierheime und das herzzerreissende Leid mancher Tiere könnte gänzlich vermieden werden. Aber leider gibt es sehr viele Züchter, die des Geldes wegen züchten und nicht zum Wohl der guten Genvererbung einer Hunderasse beitragen. Hat man das Glück und darf einen Welpen aus Susannes Zucht übernehmen, wird zum Schutz des Tieres ein Vertrag abgeschlossen, weil Susanne auch nach dem Umzug in die neue Familie nur das Beste für den Kooiker möchte. Wir sind stolz, einen Welpen aus ihrer Zucht übernehmen zu dürfen, bewundern ihr Engagement und freuen uns riesig auf unseren neuen Familienzuwachs!
Administrator-Antwort von: admin
Lieben Dank ❣️ Mein Mann, meine Familie Van Youngmuskyteira ist mein Herzblut mein Leben.
Corinne Antonica Corinne Antonica aus Erlenbach schrieb am 22. Januar 2020 um 18:13:
Liebe Frau Räber, herzlichen Dank für das gestrige, sehr offene und äusserst interessante Gespräch über die Aufzucht Ihrer heissgeliebten Kooiker-Welpen. Mit viel Herzblut und Leidenschaft ziehen Sie die kleinen, anfänglich noch sehr unbeholfenen Lebewesen auf, führen und begleiten sie durch die ersten, äusserst prägenden Lebenswochen und zeigen ihnen zusammen mit Ihren eigenen Hunden die Welt der Menschen. Mit undendlicher Hingabe nehmen Sie Ihre Lebensaufgabe wahr. Ich bin sehr gerührt über Ihre Worte, wie eine mögliche Paarung minuzös geplant wird und dennoch spontan erfolgen kann, sofern sich die möglichen Kooiker-Eltern gut verstehen. Es ist leider absolut nicht selbstverständlich, dass ein Züchter so sehr auf die Bedürfnisse der Elternhunde eingeht und jedes noch so geringe Detail mit Liebe plant. Es ist absolut herrlich, Ihnen zuzuhören! Ich freue mich auf ein persönliches Kennenlernen. Ganz liebe Grüsse vom Zürichsee sendet Ihnen Corinne Antonica -Schönenberger
Administrator-Antwort von: admin
Lieben Dank ❤️ Wir sind bemüht Jedem und Allem gerecht zu werden. Herzlichst Susanne & Heinz Räber
Büchel Gertrud Büchel Gertrud aus Balzers schrieb am 21. Januar 2020 um 12:01:
Liebe Susanne Wir erinnern uns mit Freude an den Tag als wir vor 13 Jahren Dich und Deine tollen Kooiker besuchen durften. Es war ein wunderschöne Moment, als Du uns mit den sechs Kooikers auf dem Parkplatz abgeholt hast. Über die Schönheit und die Harmonie die Du mit den Hunden ausgestrahlt hast waren wir sprachlos...das werden wir nie vergessen. Wir waren sehr beeindruckt mit wie viel Einsatz, Erfahrung, Kompetenz und Herzblut deine Welpen aufwachsen dürfen. Überglücklich durften wir ein Jahr später unsere Smilla abholen. Sie ist ein geliebtes Familienmitglied geworden. Lange Spaziergänge in der Natur oder im Schnee herumtollen geniesst sie sehr. Dank der fachmännischen und liebevollen Sozialisierung der Welpen sind Ausflüge mit Bus, Bahn, Schiff und auch längere Ausfahrten mit dem Auto überhaupt kein Problem. Um Haus und Hof ist sie eine aufmerksame Wächterin, verhält sich ansonsten aber sehr ruhig. Das sind nur einige der guten Eigenschaften unserer Smilla. Wir bedanken uns noch einmal dass wir Dich und Deine Kooikers Kennenlernen durften und wünschen Dir und Deiner Kooikerfamilie weiterhin viel freue, Erfolg, Erfüllung und Gesundheit. Gertrud, Geraldine und Familie.
Administrator-Antwort von: admin
Hallo liebe Gertrud und Familie, das Smilla so ein zauberhaftes Zuhause bei Euch hat und Smilla noch immer so fit und Lebensfroh ist, macht mich sehr Glücklich. Auch dass sie so ein lieber Umgang mit Deinem jüngsten Grosskind hat, und dies in ihrem stolzen Alter, berührt mein Kooikerhondje-Züchter-Herz❣️ Herzlichen Dank und liebe Grüsse an Alle mit eine Dicken Küssli an Smilla
Marlene Marlene schrieb am 18. Januar 2020 um 19:19:
Liebe Susanne! Seit einiger Zeit habe ich von deiner Zucht bereits den zweiten Hund, dieser jedoch kam als sogenannter Problemhund (“Besitzerwechsel“) , nach kurzem überlegen ganz spontan zu mir. Es gab Tage wo ich dachte mache ich das richtige... Da ich dich und deine Zucht inzwischen gut kannte, gab ich nicht auf und kämpfte weiter. Mit deiner Hilfe, erkannte ich von Tag zu Tag das nicht der Hund das Problem war, er öffnete sich Schritt für Schritt immer mehr und mehr, ich glaubte an ihn und wusste was du ihm als Welpe mitgegeben hast und zwar ganz viel Liebe, Sicherheit, Geborgenheit usw. Inzwischen ist daraus ein toller Hund geworden, mit kleinen Schwierigkeiten die ich bestimmt noch weg bekomme. Es bedeutet mir sehr viel das du für deine Hunde immer und jederzeit erreichbar bist. Du bist ehrlich offen und sagst was du denkst, jeder kann von dir durch deine jahrelange Erfahrung nur lernen. Auch bin ich dir sehr dankbar dass du die Hunde im Zuchtrecht abgibst, nur so können so liebevolle tolle Hunde durch so eine Zucht geprägt und die Genetik weiter gegeben werden. Ich danke dir von herzen für deine Loyalität deine Hilfe und deine Leidenschaft.
Administrator-Antwort von: admin
Lieben Dank Marlene für Deine Worte😘 Ich bin Mega stolz und glücklich Dich kennen und schätzen gelernt zu haben. Du bist der Lichtblick und einfach großartig bereichernd für die Van Youngmuskyteira Zuchtleidenschaft.
Jakob Zingarello Jakob Zingarello aus Ins schrieb am 31. Dezember 2019 um 8:58:
Unser letztes Dankeschön im Jahr geht an Dich Susanne Räber. Wir erfreuen uns tagtäglich an unserer lieben Kooikerhündin. Wir wissen heute, dass sich das warten auf einen Hund von Euch absolut gelohnt hat. Wir waren vor dem Kauf ein paar mal in Küssnacht, wohlverstanden mit allen unseren Familienmitglieder. (6-köpfig) Wir haben schon beim zuschauen vom Rudel und später mit den Welpen soviel gelernt. Es ist unglaublich wie diese Hunde in Einklang und Harmonie funktionieren! Ich bin im nachhinein immer wieder sehr positiv überwältigt. Bei Yan Youngmuskyteira läuft alles über die Liebe und das Vertrauen. Das Angebot an Uebungsfeldern die individuell für die Welpen bereit gestellt werden und die ideale Sozialisierung mit anderen Hunden die mit viel Sorgfalt stattfindet ist einmalig. Das ist für uns der Grund, wieso wir einen Hund von Dir haben wollten. Dass wir unsere Hündin im Zuchtrecht gekauft haben, ist für uns nur normal. Wir selber wären nie in der Lage, jungen Hunden, das selbe Vertrauen mit auf den Weg zu geben. Du begleitet die Hunde so sorgfältig und durchdacht und immer zum Vorteil der Tiere. Alles soll ganz natürlich sein. Alles so wie es kommt und alles zu seiner Zeit. Danke! In dem Sinne, alles Liebe und Gute im neuen Jahr! Mach weiter so!
Administrator-Antwort von: admin
Lieben Dank für Euer Vertrauen und Mithilfe, schön dass ihr versteht um was es bei der Ideellen Leidenschaft Zucht bei Van Youngmuskyteira geht. Schön dass es Euch gibt❤️💋❤️
Elmar Elmar schrieb am 17. Dezember 2019 um 5:14:
Herzlichen Dank für deinen Einsatz, notfallmässig einen tollen Platz für unseren Nikhil für 7 Tage zu finden. Wir sind sehr froh, dass Du dich immer um deine Kooikers kümmerst. Liebe Grüsse, Gillian und Elmar
Familie Britschgi Familie Britschgi aus Kerns schrieb am 13. Dezember 2019 um 16:29:
Liebe Susanne Unsere Kira bald 16 Jahre, ein wunderbarer Hund von dir. Sie hat uns einen grossen Schrecken eingejagdt. Du weisst ja das Sie altershalber einen Ohreninfarkt hatte. Wir möchten dir danken für deine Unterstützung in dieser schwierigen Zeit. Deine Tipps und Ratschläge haben uns und Kira sehr geholfen, wieder auf die Beine zu kommen. Jetzt geht es unserer Old Lady dem alter entsprechend gut. Danke das du für uns und deine Hunde immer Zeit hast. Kira und ihre Tochter Cilly sind so tolle Kooikers . Wir wünschen dir und deiner Kooikerhondjes schöne Festtage und bis bald im neuen Jahr. Gruss Familie Britschgi
Administrator-Antwort von: admin
Lieben Dank für Eure Worte. Ich habe zu Danken für Euer vertrauen. Ich denke oft an die Humorvolle Zeit mit Kira’s Trächtigkeit 😅 Grüsse an Seppi 😉 Möge Kira und Cilly Euch noch viele schöne gemeinsame Stunden schenken 😘❤️⚜️❤️
Karin Messerle Karin Messerle aus Höchst schrieb am 4. November 2019 um 10:08:
Liebe Frau Räber Gerne möchte ich mich auf diesem Weg für das informative und nette Telefonat von letzter Woche bedanken. Sowohl im Gespräch mit Ihnen, als auch beim Durchlesen Ihrer Homepage, wird sehr schnell und eindeutig ersichtlich, wie sehr Ihnen Ihre großen und kleinen Hunde am Herzen liegen. Ganz besonders schön sind Ihre Videos mit den Welpen, in denen Sie uns an der liebevollen und achtsamen Begleitung Ihrer Liebsten teilhaben lassen. Es ist deshalb eine richtige Freude, sich auf Ihrer Homepage über die wunderbare Rasse zu informieren. Dafür ein herzliches Dankeschön!
Administrator-Antwort von: admin
Herzlichen Dank auch meinerseits für Ihr Verständnis ❤️
Jasmin Müller Jasmin Müller schrieb am 27. Oktober 2019 um 9:46:
Liebe Frau Räber Letzen Mittwoch durften wir Sie und ihre lieben Kooiker besuchen. Wir waren sehr begeistert von den tollen Hunden. Es ist offensichtlich, mit wie viel Herzblut und Liebe Sie für die Hunde da sind. Ihre langjährigen Erfahrungen und Ihr Wissen geben Sie gerne weiter, und Ihre innige Beziehung zu den Hunden sowie die Leidenschaft für das Tierwohl hat uns tief beeindruckt. Einfach schön 🙂 Vielen Dank für alles Herzliche Grüsse Familie Jasmin und Matthias Müller
Esther Esther schrieb am 23. Oktober 2019 um 22:57:
Liebe Susanne Am 1. November ist es 1 Jahr her, seid wir Gadi bei dir abholen durften. Wahnsinnig wie schnell das Jahr mit unserem liebevollen Wirbelwind vergangen ist. Unser Gute-Laune-Lausbub hat alle Herzen im Sturm erobert und sich zu einem vertrauensvollen, selbstbewussten und hübschen Jüngling entwickelt, der mit seiner puren Lebensfreude und seinem tollen Wesen alle verzaubert. Schaut er mit seinen treuen braunen Knopfaugen, ist es oftmals schwierig seinem Charme nicht zu erliegen. Dank deiner liebevollen Aufzucht und Vorprägung hat Gadi sich von Anfang an problemlos in unseren Alltag eingelebt. Gestärkt durch deine Fürsorge und die Chance, bereits als Welpe immer wieder in unsere Welt hineinschnuppern zu dürfen, ist unser kleiner Globetrotter auch mit all den neuen Eindrücken und ungewohnten Situationen auf seiner ersten grossen Reise in den Norden wunderbar zurechtgekommen. Uns, als „Ersthundehalter“, haben deine Hinweise, Tipps und Empfehlungen betr. Ausstattung, Ernährung, Verhalten und Erziehung etc. sehr viel geholfen. Wir sind sehr dankbar und glücklich einen so tollen Hund bei uns zu haben. Ein GROSSES HERZLICHES DANKESCHÖN an dich liebe Susanne für dein unermüdliches Engagement. Mit ganzen Herzen und ganzer Seele bist du für alle Welpen und Besitzer da.
Administrator-Antwort von: admin
Lieben Dank Esther, Deine Worte geben mir Kraft mein Van Youngmuskyteira Hobby weiter zu führen. Es freut mich sehr, dass Gadï bei Euch so ein schönes Leben führen darf. Euer Warten scheint sich gelohnt zu haben 😉❤️
Jeanette Jeanette schrieb am 22. Oktober 2019 um 17:43:
Liebe Susanne, Im August durften wir dich und deine tollen Hunde live kennenlernen und auch die Welpen. Wir sind hellbegeistert wie du das alles machst mit vollem Herz, sehr langer Erfahrung und einem unbeschreiblichem Einsatz. Man spürt, dass dies deine Herzblut ist und deine Berufung. Du nimmst dir für jede Frage Zeit und erklärst alles mit viel Verständnis und Geduld, sprichst oft von deinen Erlebnissen und Erfahrungen wovon wir profitieren können. Ebenfalls bist du auch bereit nach der Übergabe mit Rat und Tat einem zur Seite zu stehen. Alles nicht selbstverständlich. Einfach TOLL! Denn all das spiegelt sich in deinem Hunderudel und den Welpen. Umso mehr freuen wir uns, dass es geklappt hat und wir in 2 Wochen unsere Süsse bei dir abholen dürfen. Ich hoffe und wünsche, dass du noch viele von diesen tollen Hunden züchten wirst und die Menschen bereicherst. Mich berührt es tief im Herzen. Lieben Dank für Alles.
Manuela W. Manuela W. schrieb am 12. Juli 2019 um 21:35:
Liebe Frau Räber Vor über einem Jahr habe ich Sie kontaktiert. Wir hatten ein langes Gespräch am Telefon. Wir hatten uns im Anschluss für eine andere Rasse entschieden. Während des letzten Jahres habe ich oft an Ihre Aussagen gedacht. Heute verstehe ich Sie! In einer grossen Zucht habe ich „meinen“ Hund selber ausgesucht. Von Beginn an zeigte sich ihr Wesen anders als gewünscht. Ich wollte es nicht wahrhaben, mit einem Labrador kann man schliesslich nichts falsch machen. Ich gelang zu einer Spezialistin, sie riet mir den Hund abzugeben. „Mit diesem Wesen hätte sie niemals in eine Familie abgegeben werden dürfen“ war ihre Aussage. Ich wollte meine Verantwortung für das Tier wahrnehmen, habe noch mehr gearbeitet, viel Geld für spezielle Trainings und die Kastration investiert. Hätte ich Ihrer Erfahrung doch nur mehr vertraut liebe Frau Räber! Es hätte uns allen viel Kummer und mir viele Tränen erspart! Ich wünsche Ihnen von Herzen alles Gute!
Administrator-Antwort von: admin
Guten Tag Frau Wicki, Herzlichen Dank für die offenen Worte. Dies tut weh, auch für den Hund. Die vielen Missverständnisse die so entstehen, lassen alle Beteiligten leiden und Alle werden vom Leid und Seelenschmerz geprägt die viel Zeit und gerade auch für den Hund, viel Wissen, Einfühlungsvermögen und Geduld benötigt. ich wünsche von Herzen das diese verwirrte Hundeseele ein geeignetes Zuhause findet und Ihnen viel Zeit um das Vergangene zu verdauen und dann später die Richtige Entscheidung zu treffen. Man lernt nie aus. Ich habe so vielschichtiges mit Mensch und Hund in meinem Leben und erst recht seit dem ich mit meiner Liebhaber Hobby-Zucht begonnen habe erlebt. Dass ich immer sensibler und vorsichtiger werde und geworden bin. Ganz herzliche Grüsse Susanne Räber
Joost Boerhout Joost Boerhout aus San Diego schrieb am 27. Juni 2019 um 22:26:
just to say thank you Dear Suzanne, excuse me for writing in English, I can read German slowly but writing is out for me. I live in San Diego and have had the pleasure of having had a Kooikerhondje "Remy van Muskyteira" I have had to let Remy go only 4 weeks ago and find it awfully awfully difficult. Remy was my grounding point, such a pleasure to be around him, to watch him do anything, to go places with him. Yes not always easy - the USA is not as dog friendly, but we made it work somehow. I have had 3 Kooikerhondjes before him, the first one was born in 1971, I was only 7 then. Our Remy got to be 14 1/2 years old. I must have gone through all your site's pictures several times already. It makes me feel part (a little bit) of your dog family. I see you hug your dogs and it is as if I do it - I appreciate you putting these online. But reading "10 bitten" and particularly #5, got to me. This is so true. I have spoken so often with Remy, soft words, long sentences and I remember his deep look at me, the world of meaning in his eyes. What a connection we had! It is truly a pleasure to browse your site, thank you again.
Administrator-Antwort von: admin
Lieber Joost, Ganz herzliche Anteilnahme. Ich fühle mit Ihnen. Den Verlust eines solchen tiefen Freundes ist unbeschreiblich. Fühlen Sie sich von mir Umarmt.❤️ Vor bald 32 Jahre habe ich das Kooikerhondje kennen gelernt und gerade Van Muskyteira Kooikerhondje‘s haben mich sehr beeindruckt. Und darum bin ich bemüht diesem Typ in Allem Treu zu bleiben. Herzlichen Dank für Ihre herzlichen Zeilen Susanne Räber Von Van Youngmuskyteira
Scheller Sarah Scheller Sarah schrieb am 27. März 2019 um 11:28:
Was für ein wunderschöner Ort, wo die Hunde hier aufwachsen und leben dürfen. Die Zucht wird mit unendlich viel Herz, Erfahrung und Kompetenz geführt - Hut ab! Wir sind hell begeistert! Herzlichen Dank für alles und weiter viel Freude und Erfolg , Sarah Scheller und Familie
Familie Küng Familie Küng schrieb am 26. März 2019 um 15:01:
Liebe Susanne, lieber Heinz Überglücklich fuhren wir letzten Samstag nach Hause. Der Nachmittag bei euch und mit euren Hunden war sehr erfüllend, fast schon magisch. So braucht es eigentlich nicht viele Worte, wenn das Herz so fest ja sagt, aber für alle, die euch noch nicht persönlich kennenlernen durften... Man spürte, dass bei euch einfach alles stimmt - Leidenschaft, Lebensfreude, Herzblut, Freundlichkeit, Harmonie von der ganzen van Youngmusketeira-Familie. Nun zählen wir die Tage bis anfangs Mai und hoffen ganz fest, dass unser Herzenswunsch dann in Erfüllung geht. Danke jetzt schon für euer Vertrauen!
Familie Cachej Familie Cachej aus Adliswil schrieb am 24. März 2019 um 21:11:
Liebe Familie Räber Ganz herzlichen Dank, dass Sie sich so schnell auf unsere Anfrage gemeldet haben und wir Sie heute besuchen durften, um Ihr Kooiker-Rudel kennenzulernen! Wir waren begeistert von der freundlichen sowie ruhigen ausgeglichenen Art Ihrer Hunde und beeindruckt mit wieviel Herzblut Sie sich der Züchtung widmen. Dass die Hunde und ihre Bedürfnisse an allererster Stelle für Sie stehen, war sehr spürbar! Ein Hund mit diesem Hintergrund ist sicher eine Bereicherung für jede Familie, vielleicht auch für unsere?! Herzliche Grüsse Ella-Luise, Carl-Philipp, Stefanie und Monty Cachej
Yvonne und Pirmin Bilger Yvonne und Pirmin Bilger schrieb am 23. März 2019 um 19:05:
Liebe Susanne, nochmals vielen herzlichen Dank, dass wir Dich und Deine Kooikerzucht besuchen durften. Wir haben uns sofort in diese wundervollen Hunde verliebt und können es kaum erwarten, bis wir ein Welpen in unserer Familie begrüssen dürfen. Alle unsere Fragen hast Du kompetent beantwortet und Deine Philosophie im Umgang mit den Hunden sagt uns sehr zu. Liebe Grüsse aus dem Baselbiet Yvonne und Pirmin mit Livia und Amélie